5. und 6. Dezember 2020: "Skiaskopie"

Termin:  5. und 6. Dezember 2020 

Anmeldeschluss: 4. November 2020

Ort: Gasthaus zur Linde, Hindenburgstr. 2, 29386 Hankensbüttel (www.zur-linde-hankensbüttel.de)

Referent: Michael Hornig, selbstständiger Augenoptikermeister, Dozent NDOC

Thema: Skiaskopie

Kurzbeschreibung: Die Skiaskopie ist das objektive Refraktionsverfahren in der Kinderoptometrie. Mittels der Skiaskopie ist man in der Lage, die Akkommodation zu kontrollieren und eine Messung in Zykloplegie zu ersetzen.

Die Skiaskopie bietet jedoch deutlich mehr Möglichkeiten, als die objektive Refraktionsbestimmung. Mit ihr lassen sich die optischen Medien des Auges beurteilen, Keratokonus erkennen, Hornhautnarben und mehr. Es lassen sich über die dynamische Skiaskopie wichtige Zustände beurteilen. Liegt Refraktionsgleichgewicht vor? Wird richtig akkommodiert oder besteht ein zu großes Akkommodationsdefizit? Oder auch das Erkennen und die Korrektion eines Nahastigmatismus sind möglich. 

All das, ohne Mithilfe des Probanden und in beliebigen Arbeitspositionen. So können Kinder auf dem Arm der Eltern gehalten werden, an das Bett gebundene Probanden können im Liegen gemessen werden. 

Bei dieser Vielfalt an Möglichkeiten ist es verwunderlich, dass die Skiaskopie so wenig in den augenoptischen Betrieben verwendet wird. Vergleicht man dann noch den Preis eines Autorefraktometers mit dem eines Skiaskops, stellt sich diese Frage umso mehr.

Das Seminar wird aus sehr praktischer Sicht alle Möglichkeiten der Skiaskopie darstellen. In vielen praktischen Übungen wird eine einfache, schnell zu erlernende Vorgehensweise, vermittelt. Lassen Sie sich die Vorteile der Skiaskopie näherbringen und entdecken Sie deren Vorzüge für die tägliche Praxis.

Preis: 380,80 €. Der Preis schließt Kaffeepausen, Mittagessen und Seminargetränke ein.

Bitte buchen Sie Ihre Übernachtungen eigenständig. Dafür finden Sie hier eine Liste mit nahe gelegenen Hotels ...

Anmeldung: Zur Anmeldung bitte ein Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und an die IVBS-Geschäftsstelle senden. (Anmeldeschluss: 04. November 2020)