Praxis prismatischer Korrektionen im augenoptischen Alltag (Einstieg mit System)


Dies Praxis-Seminar thematisiert zu Beginn die Etablierung prismatischer Korrektionen im augenoptischen Alltag. Es wird ein betrieblicher Ablauf erläutert. Es folgt eine Zusammenfassung zur Theorie der MKH sowie Erklärungen und Erfahrungen aus 30 Jahren, um oft vorkommende binokulare Fälle beurteilen und angemessen korrigieren zu können und die Abgrenzung, wann man besser nicht korrigiert. Kommunikationshinweise und Videoaufnahmen von Klienten schließen den Tag ab. Am Sonntag werden zudem ausgewählte Beispiele nach Mess-Protokollen aus der Praxis zur Übung besprochen. Die Teilnehmer sollen befähigt und motiviert werden, Betroffenen mit symptomatischer Heterophorie helfen zu können.

Das Seminar endet mit 10 Prüfungsfragen.


Bei Buchung eines Seminars von Beate Göpel 2024, besteht die Möglichkeit im Augenoptikbetrieb in Bonn ein mehrwöchiges Praktikum zu machen und durch hospitieren Erfahrung zu bekommen.


Termin

05. Oktober 2024, Samstag 11.00 - 18.30 Uhr, Fortbildungszeit 6,5 Stunden
06. Oktober 2024, Sonntag 9.00 - 16.30 Uhr, Fortbildungszeit 6,5 Stunden


Seminarort

Bornheimer Str. 33a, D-53111 Bonn


Referent

Beate Göpel

 

Übernachtung

Sollten Sie eine Übernachtung benötigen, wäre es sinnvoll diese zeitnah zu buchen. Anbei zwei Hotelvorschläge:

Hotel Europa (E-Mail: hotel@remove-this.hotel-europa-bonn.de)

Motel one Bonn-Hauptbahnhof (Tel. +49 (0) 228 76 38 240)

 

Anmeldung

Sie können sich entweder einfach online anmelden oder Sie laden sich das entsprechende Anmeldeformular herunter (ausfüllen, unterschreiben und per Fax an die IVBS-Geschäftsstelle senden).

Termin: Samstag/Sonntag, 05./06. Oktober 2024 - Anmeldeschluss 06.09.2024 - Anmeldeformular

COE-Punkte sind beantragt.